WBF 2022 | Workshop Vintage Cars

WBF 2022 | Workshop Vintage Cars

Foto-Workshop im Rahmen der World Bodypainting Festival #25 Academy-Days am 20.7.2022 in Pörtschach. Organisert und durchgeführt von Dirk Hartung mit Assistenz von Leon Sokoletski. Danke an die Modelle Sarah Kampitsch, Solange Hille, Barbara Wegener & Roxanne Rosa - Ihr seid perfekt. Danke auch an Ernst Wieser, Sanatan Dinda und Wolf Reicherter für Ihre Bodypaintings. Und einen ganz lieben Dank an meine Kärntner Oldtimer-Freunde für die Bereitstellung der Fahrzeuge. Und ein Dank muß auch an die vielen Freunde der Bodypainting Familie gehen welche uns an diesem Tag besucht haben. Abschließend geht mein Dank an die Gemeinde Pörtschach, daß wir so unser Titelfoto für die nächste Karawanken Classic shooten durften war einfach traumhaft.

WBF 2021 | Shooting | Hille Solange

WBF 2021 | Shooting | Hille Solange

Im Rahmen des " World Bodypainting Festivals 2021 - Covid Edition " spontane Shootings mit dem brasilianischen Modell Hille Solange in Reifnitz ( Strandhotel Sille ) & Maria Wörth ( Hotel Linde ). Danke an das Alpinecenter Wien für die Unterstützung bei diesen Shootings !

WBF 2021 | World Award Camouflage

WBF 2021 | World Award Camouflage

Der erste World Award Camouflage wurde am 22./23.7.2021 während des "World Bodypainting Festival - CRISIS Edition #2" in der Klagenfurter Innenstadt ausgetragen. Die hier gezeigten Kunstwerke stammen von Ulianka Maksymiuk, Gesine Marwedel, Martina Ghin, Richard Nijboer, Simona Broks, Marlies Brinker, Christiane Rempel und Vilija Vitkute

WBF 2021 | Rich Smokey | Simona Broks

WBF 2021 | Rich Smokey | Simona Broks

Special Award Rich Smokey Make-Up von Simona Broks am 21.7.2021 im Rahmen der  World Bodypainting Festivals 2021 - Covid Edition in Klagenfurt, anschließende Shootings mit dem Model Viktorija Laurinenaite in Reifnitz ( Strandhotel Sille ) & Maria Wörth ( Hotel Linde ). Danke an das Alpinecenter Wien für die Unterstützung bei diesen Shootings !

WBF 2021 | Workshop | Mike Shane

WBF 2021 | Workshop | Mike Shane

Action Painting Workshop von Mike Shane am 20.7.2021 im Rahmen der Academy Days des World Bodypainting Festivals 2021 in Klagenfurt, anschließendes Shooting mit Model Sarah Kampitsch in der Bodypaint City

WBF 2021 | Installation | Elena Tagliapietra

WBF 2021 | Installation | Elena Tagliapietra

Elena Tagliapietras Installation Art "ICYM #1 chewing animals and indifference während des World Bodypainting Festivals am 20.7.2021 in Klagefurt.
Modelle: Maela Baldan, Serena Baldan, Laura Magnan, Larissa Katzian, Johanna Conrad, Giadaa Ve.

WBF 2021 | Shooting | Larissa Katzian

WBF 2021 | Shooting | Larissa Katzian

Iris Göttin des Regenbogens - vom Entstehen bis zum Vergehen - Wieser Art Model Larissa Katzian beim World Bodypainting Festival 2021 - Covid Edition - Shotting in der Klagenfurter Innenstadt & Bodypaint City

Künstler: Wieser Art / Ernst Wieser, Elisabeth Presslauer, Anja Kastner

WBF 2021 | Workshop | Silke Kirchhoff

WBF 2021 | Workshop | Silke Kirchhoff

Workshop von Silke Kirchhoff am 19.7.2021 im Rahmen der Academy Days des World Bodypainting Festivals 2021 in Klagenfurt - Anschließendes Shooting mit Model Johanna Conrad & Nahko in der Bodypaint City.

WBF 2021 | Creative Make-Up | Ulianka Maksymiuk

WBF 2021 | Creative Make-Up | Ulianka Maksymiuk

Im Rahmen der Covid crisis Edition des World Bodypainting Festivals nahm Ulianka Maksymiuk am Special Award Creative Make-Up teil. Thema: Historische Momente. Anschließend stand uns Model Rapha Ela in der Bodypaint City für ein ausführlich Shooting zu Verfügung.

WBF 2021 | Installation | Ernst Wieser

WBF 2021 | Installation | Ernst Wieser

Iris Göttin des Regenbogens - vom Entstehen bis zum Vergehen - Installations Art von Wieser Art am 19.7.2021 im Rahmen des World Bodypainting Festivals 2021 - Covid Edition - in der Klagenfurter Innenstadt (Landhaushof).

Künstler: Wieser Art / Ernst Wieser, Elisabeth Presslauer, Anja Kastner
Model: Larissa Katzian

WBF 2021 | Shooting | Shi Swallow

WBF 2021 | Shooting | Shi Swallow

Shooting Model Shi Swallow nach Filippo Iocos Workshop im Rahmen der WB Academy beim World Bodypainting Festival - Covid Edition - am 18.7.2021 Klagenfurt.

WBF 2021 | Brush & Sponge | Betty Applepie

WBF 2021 | Brush & Sponge | Betty Applepie

Im Rahmen der Covid crisis Edition des World Bodypainting Festivals nahm Betty Applepie am World Award Brush & Sponge teil. Thema: Historische Momente. Anschließend stand uns Model Vanessa Just in der Bodypaint City für ein ausführlich Shooting zu Verfügung.

WBF 2019 | Installation by Elena Tagliapietra

WBF 2019 | Installation by Elena Tagliapietra

Fotos Installation Award von Elena Tagliapietra und ihrem Model Laura Magnan im Rahmen des World Bodypainting Festivals am 13.7.2019 in Klagenfurt

WBF 2019 | Book Launch Einat Dan

WBF 2019 | Book Launch Einat Dan

Fotos Book Launch Einat Dan am 8.7.2019 im Panima Klagenfurt im Rahmen des World Bodypainting Festivals

Shlomit Schatzmayr - Dreamland MQ

Shlomit Schatzmayr - Dreamland MQ

„Eine visuelle Reise durch Bilder und Poesie“, so beschreibt Künstlerin Shlomit Schatzmayr ihr erstes Buch DreamLand, das sie am 30.11.2018 im Raum D Q21 Museumsquartier Wien präsentierte. Ein minimalistischer Raum, verrucht-verträumte Fotodrucke an den Wänden, die Projektion eines Kunstfilms, in dem Shlomit selbst als Kunstwerk abgelichtet wird.

Die stummen Bewegungen der visualisierten Künstlerin verschmelzen mit der Atmosphäre im Raum - Es gibt Sekt, winzige (vegane) Cupcakes und viele Hunde. Es ist nach der Vorstellung des Buches im Rahmen des World Bodypainting Festival 2018 - hier die Fotos dazu - die zweite Präsentation von DreamLand, diesmal mit dem fertigen Hardcover zum Durchblättern und Stöbern vor Ort. Nach einer kurzen Lesung der Autorin, ein paar Zeilen aus dem mit Stolz und Liebe geöffnetem Buch in ihren Händen, sowie einer Begrüßung durch den Herausgeber Günther Friesinger, ist der Abend eröffnet.  Das Tänzer-Duo Manaho Shimokawa und Thamsanqa Sekoere WaMajela performt einen dramatischen Tanz, der im Einklang mit der Projektion hinter ihnen den Raum emotionalisiert; eine japanische Interpretation eines der Gedichte Shlomits.

Autor: Sarah Kampitsch - Fotos: Dirk Hartung, Sarah Kampitsch

Marmorsaal Unteres Belvedere Wien, 21.11.2018 - Vienna Art Week 2018 - Artist Talk Donna Huanca & Stella Rollig - Donna Huanca Belvedere 2018

Donna Huanca Belvedere 2018

Donna Huanca, sie macht einen Mythos aus ihrer eigenen Gestalt. Mal kommt sie aus Ecuador, mal aus Bolivien, mal aus Chicago. Ihr Kunstwerk ist die Skulptur: Installationen, die verformlichen, was deine Imagination in dir spinnen könnte. Dann kommt die Transformation, Materialien entgleiten dem Bildnis, formen sich neue Wege durch das Werk. Hier setzt ihr Gedanke der Miteinbindung des menschlichen Körpers an: Die Modelle sind Erscheinungen des Körpers, die zwischen den Gemälden, zwischen den Skulpturen leben.

Das dingliche Kunstwerk ist nur die Basis, der Körper performt die Improvisation der Idee. Ab hier hat Huanca keine Verantwortung mehr darüber, wohin das Bild sich entwickelt; die natürlichen Kurven der Körper vermenschlichen ihre Intention, verselbstständigen sich vorm Auge des Betrachters.

Dabei ist ihre Kunst alles andere als Drama: Der Installation ruht bereits genug Dramatik inne, die durch die Bewegung der Modelle manifestiert wird. Das gibt ihr die Möglichkeit, den menschlichen Körper natürlich zu belassen, schlicht in wenig Farbe zu tunken, und das freie Schauspiel seine Magie selbst entfalten zu lassen.

Die Ausstellung Piedra Quemada im uneteren Belvedere (28.9.2018 - 6.1.2019) widerspiegelt die Werte der Künstlerin: Schlicht, direkt und losgelöst baut sie eine scheinbar leblose Landschaft, die sich in kobaldblau durch die Räumlichkeiten erstreckt. Sie spielt mit Kleidung, Stoffen, Materialien und Oberflächenstrukturen und vernetzt die Intention der Transparenz mit der Idee der Wirkung von Häuten. Die Modelle gleiten von Ort zu Ort, verharren in ihren Positionen, schließen das Materielle in ihre Performance mit ein. So erstrahlt erst der Raum, das Kunstwerk, in seiner vollen Schönheit; die Körper hauchen Charakter in das sonst tote Bild. Und doch bleiben sie in ihrer Darstellung unnahbar, treten fast verdinglicht unmenschlich auf.

Ein Ort der Verwandlung, der Kontroverse und der völligen Losgelöstheit vom Erdachten. Wie Huanca selbst es erdachte: „Als würde man auf einem neuen Planeten landen.“


Text: Sarah Kampitsch - Fotos: Dirk Hartung, Johannes Stoll, Elsa Kostic (Belvedere)
Anmerkung: Die Fotos von Johannes Stoll (JS) & Elsa Kostic (EK) stammen von der Eröffnung der Ausstellung. Bei unserem Besuch der Ausstellung anläßlich des Artist Talk & der Katalogpräsentation mit Donna Huanca und Stella Rollig (Direktorin Belvedere) am 21.11.2018 waren lediglich 2 Modelle anwesend.

La Grande Belezza - Aux Gazelles

La Grande Belezza - Aux Gazelles

La Grande Belezza - Unter diesem Titel feierte das Aux Gazelles seinen 16. Geburtstag. Highlight des Abends - nicht nur für mich als Fotograf - die Fashionshow von Maurizio Giambra. Ich kenne das Aux Gazelles bereits seit den ersten Tagen, fühle mich in der afrikanischen Atmosphäre sehr wohl, und freute mich sehr über die Anwesendheit eines sehr gazellenhaften Modells. Schön waren auch die Momente in denen ich mit der Schöpferin des Aux Gazelles - Christine Ruckendorfer - über Afrika sinnieren konnte. Tolle Stimmung, ein gelungener Abend, und die Erinnerung daran welch schöne Plätze es doch in Wien gibt.

• Wildstone Woodstock 2022

Wildstone Woodstock 2022 Wildstone Woodstock 2022 Wildstone Woodstock 2022 Wildstone Woodstock 2022

• WBF 2022 | Best-Of

WBF 2022 | Best-Of WBF 2022 | Best-Of WBF 2022 | Best-Of WBF 2022 | Best-Of